bgwsm bgwsmartphone bgwsmartphone

Bäche und Kanäle in Augsburg


descDas reich verzweigte Netz an Bächen und Kanälen gehört zu den Besonderheiten Augsburgs. Mehr als 135 km lang ist das Gewässernetz im Stadtgebiet. Hinzu kommen noch 35 km Flusslauf von Lech, Wertach und Singold.

 

Neben der kulturhistorischen Bedeutung sind die Augsburger Gewässer auch ökologisch von hohem Wert. Wenn Sie mehr über die Augsburger Bäche und Kanäle erfahren wollen, sind Sie hier genau richtig. 

 

Unter dem Menüpunkt "Über WasSerleben" haben wir noch weitere interessante Informationen zur Ökologie und Nutzung der Bäche und Kanäle sowie zur Welterbe-Bewerbung für Sie zusammengestellt.

 


Interaktive Bachsteckbriefe

desc

Auf den folgenden Unterseiten finden Sie Steckbriefe aller Augsburger Bäche und Kanäle zusammen mit einer Karte des jeweiligen Fließgewässers.

 

Wenn Sie im Stadtgebiet unterwegs sind, dann achten Sie an Brücken auf unsere kleinen blauen Tafeln mit Bachnamen. Über den QR-Code auf der Tafel gelangen Sie mit Ihrem Smartphone direkt zum entsprechenden Bachsteckbrief und die interaktive Bächekarte zeigt auch Ihren Standort an.

 

 

Alle Bäche auf einen Blick

desc

Der Verlauf der Bäche in Augsburg wurde ständig den Bedürfnissen der jeweiligen Epoche angepasst - dies ist auch ein Grund für die im Lauf der Geschichte oft wechselnden Namensbezeichnungen der einzelnen Gewässer.

 

Bei der Vielzahl der Bäche und Kanäle verliert man leicht den Überblick. Welcher Bach ist das? Wo kommt er her und wo fließt er hin?

 

Mit einem Ausdruck unserer Übersichtskarte aller Augsburger Bäche und Kanäle sind Sie auch ohne Smartphone bei Spaziergängen bestens ausgestattet:

>> Karte der Bäche und Kanäle (pdf, 2 MB)