bgwsm bgwsmartphone bgwsmartphone

WasSerleben - Natur in Augsburg


descAugsburg bewirbt sich mit seinen einzigartigen Technik- und Kulturdenkmälern der städtischen Wasserwirtschaft um die Auszeichnung zum UNESCO-Welterbe.

 

Wir finden zu Recht! Deshalb unterstützt der Landschaftspflegeverband Stadt Augsburg in den Jahren 2013 und 2014 die Stadt Augsburg mit unserem Projekt „WasSerleben – Natur in Augsburg“ bei der Bewerbung.

 

Da in diesem Welterbe auch ein  „Naturerbe“ steckt, rücken wir ökologische Aspekte in den Vordergrund.

 

 

 

Gewässerinformationen

desc

Wie sind die Bäche und Kanäle in Augsburg entstanden? Welche unterschiedlichen Gewässertypen gibt es? Wo verlaufen sie? Was für Arten leben in und an ihnen?

 

In unserer Rubrik "Bäche, Kanäle und Flüsse" finden Sie viele interessante Hintergrundinformationen:

>> weiter

 

Die Broschüre "Unsere Bäche und Kanäle in Augsburg" erhalten Sie kostenlos bei den Bürger- und Tourismusinformationen oder als pdf-Dokument auf der Seite des Landschaftspflegeverbands:

>> weiter

 

Mit Steckbriefen aller Fließgewässer und Übersichtsplänen sind Sie gut gerüstet, um das Augsburger Gewässernetz zu erkunden.

>> weiter

 

An Fuß- und Radbrücken über den 52 Bächen und Kanälen haben wir über 250 Namenstafeln angebracht, damit Sie wissen, an welchem Augsburger Fließgewässer Sie sich gerade befinden. Beachten Sie bei den Tafeln auch den aufgedruckten QR-Code. Über ihn können Sie sich einen Bachsteckbrief bequem auf Ihr Smartphone laden.

 

 

 

descFührungen und Kindergeburtstage

Sie wollen mit einer Gruppe (Schulklassen, Kindergärten, Erwachsene) unsere Bäche und Kanäle kennen lernen und dabei auf eine fachkundige Anleitung zurückgreifen?

 

Dann buchen Sie uns! Wir sind für jede Altersgruppe gerüstet. Besonders beliebt sind unsere Kindergeburtstage.

 

Eine Übersicht über unsere Führungsangebote - auch für Schulen und Kindertagesstätten - finden Sie auf der Seite der Umweltstation Augsburg:

>> weiter

 

 

 

Ausflüge

descLaden Sie sich eine Lauschtour auf Ihr Smartphone. Die witzig-informative und kurzweilige Audio-Tour führt Sie auf ganz neue Art durch Natur und Kultur unserer Bäche und Kanäle.

>> weiter

 

Entdecken Sie mit unseren Tourenvorschlägen den Brunnenbach, den Stadtgraben oder den Branntweinbach auf eigene Faust.

>> weiter

 

Besuchen Sie spannende Orte, an denen man Natur und Geschichte der Bäche hautnah erleben kann.

>> weiter

 

Bei einer Geocaching-Tour mit GPS-Gerät lernen Sie die Bäche und Kanäle auf eine besonders spannende Art kennen.

>> weiter

 

(Fotos v.o.n.u.: Norbert Liesz, LPVA, Michael Mährlein, LPVA, Michael Mährlein, Eberhard Pfeuffer, Michael Mährlein)