bgwsm bgwsmartphone bgwsmartphone
+
Hintergründe
Bachsteckbriefe
+
Historische Orte
+
Arten
Facebook

Mühlbach


Typ:

Quellbach

Länge:

1,7 km

Verlauf:

Der Mühlbach entspringt in mehreren Quelltöpfen im selben Bereich wie der Brunnenbach, also im südlichen Haunstetter Wald. Ein Teil seines Wassers wird über einen Querstich in den Brunnenbach abgeleitet. Der andere Teil fließt beim Martinigelände in den Lochbach.

Wissenswertes:

Südlich des Martinigeländes verläuft der Mühlbach parallel zum Lochbach. Der Lochbach liegt hier in einem künstlichen Kanal über dem Geländeniveau. Lange Zeit speiste versickertes Lochbachwasser den Mühlbach.

Durch das stetige Aussickern von Wasser drohte der Lochbachdamm aufzuweichen. Das hätte einen Deichbruch verursachen können. Deswegen wurde der Lochbach auf einer Strecke von rund 1,5 km abgedichtet. Um den Verlust von Sickerwasser für den Mühlbach zu kompensieren, leitet man einen Teil des Lochbachwassers in ein Versickerungsgerinne südlich des Mühlbachs aus.

Erlebnisorte:

9. Biberrevier am Mühlbach östlich der Tuchbleichstraße

 

desc

"Hier können Sie eine Übersichtskarte und Detailkarten aller Augsburger Fließgewässer als Pdf-Dokument herunterladen!"

>> weiter

 

desc