bgwsm bgwsmartphone bgwsmartphone
+
Hintergründe
Bachsteckbriefe
+
Historische Orte
+
Arten
Facebook

Lochbach


Typ:

Lechkanal

Länge:

14,6 km

Verlauf:

Der Lochbach erhält sein Wasser aus der Lechstaustufe 22 (Lochbachanstich). Auf seinem Weg bis zu den Wassertürmen am Roten Tor wird vom Lochbach Wasser in den Aumühlbach, den Neuen Graben und den Alten Floßgraben ausgeleitet. Ihm wiederum fließt Quellwasser vom Südlichen Mühlbach, dem Mühlbach, dem Ölbach und dem Brunnenbach zu.

Ab dem Roten Tor wird der Lochbach Vorderer Lech und nördlich des Lechviertels Stadtbach genannt. Er vereinigt sich in der Wolfzahnau mit dem Proviantbach. Das Wasser der beiden Bäche speist das Wasserkraftwerk auf der Wolfzahnau und mündet schließlich in den Lech.

Wissenswertes:

Der Lochbach lieferte über Jahrhunderte mit seiner Wasserkraft bei den Wassertürmen am Roten Tor die Energie, um das saubere Brunnenbachwasser in die Wasserbehälter der Wassertürme zu pumpen.

In Haunstetten lieferte der Lochbach im 19. Jahrhundert Energie für die Martini-Textilfabrik. Die Fabrik wurde 1995 abgerissen. Das Wasserkraftwerk wird heute noch genutzt.

Erlebnisorte:

8. Mündungsbereich des Südlichen Mühlbachs in den Lochbach

 

desc

"Hier können Sie eine Übersichtskarte und Detailkarten aller Augsburger Fließgewässer als Pdf-Dokument herunterladen!"

>> weiter

 

desc