bgwsm bgwsmartphone bgwsmartphone
+
Hintergründe
Bachsteckbriefe
+
Historische Orte
+
Arten
Facebook

Hauptstadtbach


Typ:

Lechkanal

Länge:

1,6 km

Verlauf:

Der Hauptstadtbach führt das am Hochablass ausgeleitete Lechwasser ins Stadtgebiet. An der Friedberger Straße teilt er sich in den Herrenbach und in den Kaufbach auf.

Wissenswertes:

Immer wieder wird der Hauptstadtbach als „Eiskanal“ bezeichnet. Diese Bezeichnung ist jedoch nicht richtig. Der "echte" Eiskanal war bis in die 1970er Jahre ein Querkanal, der vom Neubach über den Hauptstadtbach in den Lech mündete. Beim Bau der olympischen Kanustrecke wurde er zugeschüttet.

 

An der Friedbergerstraße befindet sich die Pulvermühlschleuse. Hier wird das Wasser des Haupstadtbaches in den Kaufbach und in den Schäfflerbach aufgeteilt. Ihren Namen verdankt die Schleuse einer nahen Pulvermühle, die zwischen 1785 und 1816 dreimal von Explosionen zerstört wurde. Erhalten ist das historische Windwerk für die Schütztafeln.

Erlebnisorte:

5. Pulvermühlschleuse

6. Badestelle am Hauptstadtbach

 

desc

"Hier können Sie eine Übersichtskarte und Detailkarten aller Augsburger Fließgewässer als Pdf-Dokument herunterladen!"

>> weiter

 

 

desc

(Foto: Leuthe/Stadtwerke Augsburg)