bgwsm bgwsmartphone bgwsmartphone
+
Hintergründe
Bachsteckbriefe
+
Historische Orte
+
Arten
Facebook

Sparrenlech


 

Typ:

Lechkanal

Länge:

1,4 km

Verlauf:

Zwischen der heutigen Prinz- und der Provinostraße  zweigt der Sparrenlech in nördlicher Richtung vom Kaufbach ab. Als Ochsenlech durchfließt er die Jakobervorstadt und mündet nach 1,4 Kilometern in den Stadtbach.

Wissenswertes:

Der Sparrenlech war für Floßtransporte durch die Jakobervorstadt vorgesehen. An der Verzweigung befand sich ein großer Lagerplatz für Holz und andere Waren. Über die Wolfzahnau gelangten die Flöße zurück in den Lech. Der enorme Holzverbrauch Augsburgs von drei- bis vierhunderttausend Stämmen pro Jahr führte zu großen Kahlschlägen am oberen Lech und begünstigte die Anlage von schnellwüchsigen Fichtenforsten. Heute fließt der Sparrenlech vor der City-Galerie über den Stadtgraben hinweg durch die Jakobervorstadt.

Erlebnisorte:

Kreuzung Sparrenlech/Äußerer Stadtgraben bei der City-Gallerie

desc

"Hier können Sie eine Übersichtskarte und Detailkarten aller Augsburger Fließgewässer als Pdf-Dokument herunterladen!"

>> weiter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

desc

(Foto: Michael Mährlein)