bgwsm bgwsmartphone bgwsmartphone
+
Hintergründe
+
Bachsteckbriefe
+
Historische Orte
Arten
Facebook

Flussuferläufer (Actitis hypoleucos)


descDer Flussuferläufer ist ein sehr schneller und direkt über der Wasseroberfläche fliegender Vogel.

 

Wie sein Name schon sagt lebt er vorzugsweise an steinigen Flussufern und Bächen, aber auch an Sümpfen und Seen, eher selten an Salzwassern.

 

Der Flussuferläufer ist ein Zugvogel, das heißt er verbringt die kalten Wintermonate in wärmeren Gebieten in Afrika.

 

Flussuferläufer haben eine Größe von etwa 20 Zentimetern und wiegt nur etwa 50 Gramm, was ihn zu einem sehr flotten Flieger macht.

 

Auf seinem Speiseplan stehen Insekten, Spinnen, Krebstiere und Weichtiere, die mit dem Schnabel aus dem seichten Wasser gepickt werden.

 

Eines seiner bedeutendsten Brutvorkommen in Mitteleuropa liegt heute am Tiroler Lech.

 

desc "Wussten Sie, dass ein Brutpaar bis zu einem Kilometer Uferbereich als Revier beansprucht?"

(Foto: Robert Kugler)