bgwsm bgwsmartphone bgwsmartphone
+
Hintergründe
+
Bachsteckbriefe
+
Historische Orte
Arten
Facebook

Erdkröte


  • descGröße: Weibchen bis 11 cm, Männchen bis 9 cm
  • Trockene Haut ist mit vielen Warzen besetzt
  • Pupillen waagrecht; Iris kupferfarben bis rotgolden
  • Sehr anpassungsfähig; bevorzugt waldreiche Gebiete; kommt jedoch auch ganzjährig in Gärten vor
  • Laichgewässer: hauptsächlich Stillgewässer aller Art mit Ufervegetation
  • 1 - 5 m lange Laichschnüre werden um Wasserpflanzen geflochten
  • Wanderung zu den Laichgewässern im Februar/März
  • Tagesverstecke Mauerfugen, Höhlen im Wurzelbereich von Bäumen, unter Steinen und im morschen Holz; oft in Sandkästen
  • Sehr laichplatztreue Amphibienart
  • Oft mit Grasfrosch vergesellschaftet
  • In Augsburg verbreitet; jedoch rückläufige Bestände
  • In Bayern nicht gefährdet