bgwsm bgwsmartphone bgwsmartphone

desc

 

Willkommen bei "WasSerleben - Natur in Augsburg" 

 

Lernen Sie Augsburgs Bäche und Kanäle kennen und erleben Sie ihre fantastische Vielfalt bei einer unserer Veranstaltungen!

 

Wird Augsburg UNESCO-Welterbe? Mit "WasSerleben" unterstützen wir die Stadt Augsburg bei der Bewerbung um diese Auszeichnung. 



Ihre Favoriten
desc
desc
Aktuelle Meldungen

Bald ist Anmeldeschluss zum 4. Augsburger Umweltcampus

17.10.2017
Du hast Lust, in den Herbstferien aktiv zu werden? Du bist zwischen 12 und 15 Jahren?
Dann bist Du herzlich willkommen beim 4. Augsburger Umweltcampus!

Der Umweltcampus ist eine dreitägige Veranstaltung vom 2.- 4.11. für bis zu 50 Jugendliche von 12-15 Jahren, die in den Herbstferien Spaß daran haben, mit Projekten gemeinsam ihre Umwelt aktiv zu gestalten.
In vier Workshops, die sich alle rund um einen besseren Lifestyle drehen, könnt Ihr spannende Tage erleben, Jugendliche anderer Schulen in Augsburg und dem Umland kennen lernen, in neue Themen rein schnuppern und was Gutes für die Umwelt tun! Im gemeinsamen Austausch und unterstützt von unseren Workshopleitern könnt Ihr aus den Workshops viele Anregungen für Euren Alltag mitnehmen.

Die Teilnahme ist kostenlos!
» Infos und Anmeldung

Öffentliche Fachtagung, 11.-13.4.2016: Augsburger Wasserkunst und -technik - Zur UNESCO-Welterbe-Nominierung

22.03.2016
Die Verbindung des Augsburger Lebens mit dem Wasser hat eine lange und einmalige Geschichte. Die seit einem halben Jahrtausend in Augsburg geschaffenen Strukturen waren zukunftsweisend und viele der Werke und Installationen liefern bis heute ein herausragendes Zeugnis der Verflechtung von Ingenieurskunst, Architektur und Gestaltung. Hierzu zählen z. B. das Wasserwerk am Hochablass, die Prachtbrunnen und Wassertürme in der Innenstadt, die Kanäle im Lechviertel sowie zahlreiche Handschriften, Stiche und Malereien in den Augsburger Museen.
Um die Einzigartigkeit dieser zahlreichen Zeitzeugen, denen bereits Welterbe-Niveau bescheinigt wurde, näher herauszuarbeiten, veranstaltet die Stadt Augsburg in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Industriedenkmalpflege von ICOMOS Deutschland diese Fachtagung.
In vier Themenkomplexen widmen sich Experten und Wissenschaftler den verschiedenen Aspekten der Augsburger Bewerbung und setzen diese in einen internationalen Vergleich.

Die Fachtagung ist öffentlich, die Teilnahme an den Vorträgen kostenlos.
» Tagungsprogramm (PDF)

» Alle aktuellen Meldungen
Facebook